Auswirkungen der Digitalisierung auf den Arbeitsmarkt

Seite 1 von 4
 

Liebe Teilnehmerin,
Lieber Teilnehmer,

die vorliegende Umfrage erfolgt im Rahmen meiner Masterarbeit zur Erlangung des akademischen Grades Master of Arts (M. A.) an der Beuth Hochschule für Technik Berlin. Der Titel dieser Abschlussarbeit lautet: „Auswirkungen der Digitalisierung auf den Arbeitsmarkt“.

Selbstverständlich ist Ihre Teilnahme freiwillig und an dieser Stelle sei ausdrücklich darauf hingewiesen, dass diese Befragung absolut anonym ist. Die anschließende Auswertung erfolgt ohne Personenbezug. Die Daten, die Sie im Rahmen der Umfrage angeben, werden nach der Auswertung vernichtet.

Die Bearbeitung des Fragebogens dauert höchstens 5 Minuten.
Bitte nehmen Sie sich die Zeit, die Fragen so offen und ehrlich wie möglich zu beantworten.


Vielen Dank für Ihre Teilnahme!


1Wie gut kennen Sie sich aus Ihrer Sicht mit dem Thema Digitalisierung aus?

Gar nicht
Sehr gut

2Computer, Internet und andere digitale Technologien spielen eine immer größere Rolle. Macht Ihnen die Digitalisierung Angst in Bezug auf Ihr Beschäftigungsverhältnis?

 
 
 

3Wie schätzen Sie die Auswirkungen der zunehmenden Digitalisierung auf die Anzahl der Arbeitsplätze/Mitarbeiter in Ihrem Unternehmen ein?

 
sinkenbleibt gleichsteigen
Management
mittleres Management
Fachkräfte
unterstützende Tätigkeiten

4Erfordert Ihrer Meinung nach technische Entwicklungen in Bezug auf Ihren Arbeitsplatz eine beständige Weiterbildung?

 
 
 

5Wenn Sie an die Herausforderungen durch die Digitalisierung denken: Sind Sie der Meinung, Ihr Arbeitgeber tut genug um auf dem neuesten Stand zu sein?

 
 
 


Die Umfrage wurde erstellt mit Hilfe von Q-Set.de.

Veranstalter der Umfrage: Herr Stefan Hoffmann, E-Mail: