Anonyme Befragung der Mitglieder der Landesverbände und deren Untergruppierungen

Seite 1 von 3
 

Liebe Mitglieder im Tonkünstlerverband!

Nachdem wir uns wirklich lange Zeit mit Datenschutz, Sinnhaftigkeit und Auswertbarkeit beschäftigt haben, haben wir uns entschieden: Wir wollen und müssen unsere Mitglieder befragen.
In Zeiten, in denen sich die Politik ausschließlich von Fakten beeindrucken lässt, ist es für einen Berufsverband, gerade im Kulturbereich, unumgänglich, belastbares Zahlenmaterial zu liefern.
Wer sind die Tonkünstler*innen? Womit verdienen sie ihren Lebensunterhalt? Wie sind sie sozial abgesichert? Wie zufrieden sind sie mit Ihrer Arbeits- und Lebenssituation? Wie viel Anteil haben Freiberufler*innen an der musikalischen Bildung in Deutschland? Was zahlt Mann/Frau für eine Musikunterrichtsstunde? Der Fragenkatalog wäre beliebig dehnbar.
Wir haben uns auferlegt, zunächst die brennenden Fragen zu stellen: in einer anonymen online-Befragung unserer Mitglieder.
Machen Sie mit!
Gewähren Sie Hilfe zur Selbsthilfe!

Damit der DTKV Ihre Interessen wirksam vertreten kann, bitten wir Sie, anonym die im folgenden Formular abgefragten Auskünfte zu erteilen.

Sie helfen damit Ihren Berufsverband als serviceorientierten Partner an Ihrer Seite zukunftsfähig zu machen.

Die Umfrage nimmt ca. 15 Minuten Ihrer Zeit in Anspruch.

Vielen Dank!

Mit musikalischen Grüssen,

Elisabeth Herzog-Schaffner
Bundesgeschäftsführerin DTKV


1Welchem DTKV-Landesverband gehören sie an?



2Staatsangehörigkeit?

 
 
 

3Ihr Geschlecht ist

 
 
 

4Ihr Alter ist im Bereich

 
 
 
 
 

5Ihr hauptsächlicher Arbeitsort hat die Größe von

(Mehrfachnennungen sind möglich)
 
 
 
 
 
 
 


Die Umfrage wurde erstellt mit Hilfe von Q-Set.de.

Veranstalter der Umfrage: Deutscher Tonkünstlerverband e.V., E-Mail: