Handels-Umfrage zum Umgang mit unverkaufter Ware

Seite 1 von 6
 

Sehr geehrte Damen und Herren,

nach diversen Medienberichten über die (angebliche) Vernichtung von Bekleidung und Schuhe durch einzelne Marken und Versender steht die gesamte Fashionbranche derzeit in der Kritik. Auch die Politik hat das Thema zuletzt für sich entdeckt und droht im Rahmen der Diskussion um ein neues Kreislaufwirtschaftsgesetz mit Reglementierungen und Verboten.

Tatsache ist jedoch: Belastbare Daten, was mit überschüssiger Ware im Textil- und Schuhhandel geschieht, gibt es derzeit nicht. Einzelne Studien für Teilbereiche des Marktes deuten zwar darauf hin, dass nur sehr geringe Mengen tatsächlich entsorgt werden, doch es fehlen Zahlen für den Gesamtmarkt. Der Branche droht daher eine so genannte „Sektoruntersuchung“ zum Thema, die für die ausgesuchten Teilnehmer verpflichtend und mit hohem bürokratischem Aufwand verbunden wäre.

Um dieser Maßnahme zuvor zu kommen und ggf. zu verhindern, startet der BTE zusammen mit den Handelsverbänden Schuhe (BDSE) und Lederwaren (BLE) eine große Umfrage zum Umgang mit unverkaufter Ware. Alle Unternehmen, die Bekleidung, Schuhe oder/und Accessoires an Endverbraucher verkaufen, sind herzlich eingeladen und aufgerufen, vier kurze Fragen (plus zwei Strukturfragen) zum Umgang mit nicht verkaufter Ware zu beantworten.

Alle Angaben werden vertraulich behandelt und anonym ausgewertet. Die Beantwortung erfordert etwa 5 Minuten Ihrer Zeit.

Bitte beteiligen Sie sich - auch im eigenen Interesse - an der Umfrage! Nur wenn eine hohe Zahl von Unternehmen teilnehmen, besteht die Chance, weitergehende staatlich Untersuchungen und ggf. nachfolgende Restriktionen zu verhindern.

Wichtig: Bitte nehmen Sie unbedingt auch dann an der Umfrage teil, wenn Sie Ihre Ware komplett verkaufen, also die erste Frage mit „0 %“ beantworten!

Für Ihre Unterstützung schon vorab recht herzlichen Dank!


BTE Handelsverband Textil
BDSE Handelsverband Schuhe
BLE Handelsverband Lederwaren
Weinsbergstraße 190
50825 Köln
www.bte.de; www.bdse.org; www.lederwareneinzelhandel.de

Ansprechpartner:
Axel Augustin
mail: augustin@bte.de





Die Umfrage wurde erstellt mit Hilfe von Q-Set.de.

Veranstalter der Umfrage: Handelsverbände BTE BDSE BLE, E-Mail: