Pflanzenbauliche Umfrage zum Thema 'Bodenfruchtbarkeit'

 

Willkommen und vielen herzlichen Dank, dass Sie an unserer Umfrage teilnehmen möchten!

Es erwarten Sie 10 Fragen und die Bearbeitungsdauer beträgt etwa 5-10 Minuten. Alle Angaben von Ihnen erfolgen anonym und unterliegen dem Datenschutz.

Thema Bodenfruchtbarkeit
Die Bodenfruchtbarkeit ist die Grundlage für jegliche ackerbauliche Nutzung, denn sie stellt den Wirkungsanteil des Bodens an der Ertragsbildung dar. Die Bodenfruchtbarkeit beruht auf verschiedenen Funktionen des Bodens: 1. physiologische Funktionen (z.B. Vermittlung von Wasser & Nährstoffen), 2. phytosanitäre Funktionen (z.B. Gehalt an Schaderregern) und 3. technologische Funktionen (z.B. Bearbeitbarkeit) .
(Quelle: Ackerbau, Pflanzenbau und Pflanzenzüchtung, 3. Auflage, S. 19, 2012, Verlag Ulmer UTB)

In Zukunft wird das Thema Bodenfruchtbarkeit weiter an Bedeutung gewinnen, vor allem im Hinblick auf die Anpassung an klimatische Veränderungen und zur Förderung von nachhaltigen Pflanzenbausystemen.

Wie ist Ihre Meinung?
Wie schätzen Sie die Bedeutung der Bodenfruchtbarkeit aus Ihrer Praxis- oder Beratersicht ein? Welche pflanzenbaulichen Maßnahmen sind aus Ihrer Erfahrung nach zum Schutz und zur Förderung von fruchtbaren Böden empfehlenswert - und welche eher nicht? Was erwarten Sie sich von Seiten der Wissenschaft/Behörden/Beratung, um die Bodenfruchtbarkeit sicherzustellen und zu fördern?

Mit dieser Thematik beschäftigen wir uns aktuell an der Professur für Pflanzenbau und Ertragsphysiologie, Justus Liebig Universität Gießen, und führen diese Umfrage in Kooperation mit der Bayerischen Landesanstalt für Landwirtschaft (LfL) durch. Die Umfrage ist dabei Teil der Bachelorarbeit von Christian Wellstein.


Wir wünschen Ihnen viel Spaß bei der Beantwortung des Fragebogens!
Für Rückfragen stehen wir Ihnen jederzeit gerne zur Verfügung.

Christian Wellstein, Dr. Janna Macholdt, PD Dr. Martin Wiesmeier


Kontakt:

Dr. Janna Macholdt (janna.c.macholdt@agrar.uni-giessen.de), Professur für Pflanzenbau und Ertragsphysiologie, Justus Liebig Universität Gießen

PD Dr. Martin Wiesmeier (Martin.Wiesmeier@lfl.bayern.de), Arbeitsbereich IAB 1 Boden, Bayerische Landesanstalt für Landwirtschaft




Die Umfrage wurde erstellt mit Hilfe von Q-Set.de.

Veranstalter der Umfrage: Frau Dr. Janna Macholdt, E-Mail: